11. November 2014

Junge überlebt in den USA Sturz von 70 Meter hohem Steilhang

San Francisco (dpa) - Ein vierjähriger Junge hat den Sturz von einer 70 Meter hohen Klippe an der nordkalifornischen Pazifikküste überlebt. Der Junge sei bei einem Ausflug mit seiner Famili über den Rand des Steilhangs gestürzt, berichtete der Lokalsender CBS in San Francisco. Der Fall endete auf einem felsigen Stück Strand. Rettungsteams seilten sich zu der Stelle ab. Das Kind sei bei Bewusstsein gewesen und habe geweint, sagte der Feuerwehrchef von Bodega Bay dem Sender. Der Vierjährige erlitt Knochenbrüche und Schnittwunden, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil