22. Juni 2012

Junger Gepard aus Nürnberger Tiergarten geflohen - Suche erfolglos

Nürnberg (dpa) - Knapp ein halbes Jahr nach dem Ausbruch eines Geparden aus dem Nürnberger Tiergarten ist erneut eine Raubkatze entkommen. Der junge Gepard war gestern aus dem Gehege des Tierparkgeländes geflohen. Von dem drei Monate alten Jungtier fehlt weiterhin jede Spur. Der Zoodirektor geht davon aus, dass sich das sechs Kilogramm schwere Tier vermutlich noch immer auf dem 65 Hektar großen Zoogelände aufhält.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil