17. Juni 2017

Jury im Cosby-Prozess auch nach 50 Stunden noch nicht einig

Norristown (dpa) - Die Jury im Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby hat auch am fünften Tag der Beratungen noch keine Entscheidung gefunden. Dem 79-Jährigen wird sexuelle Nötigung zur Last gelegt. Die Geschworenen gingen in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania erneut ergebnislos auseinander. Sie wollen heute weiter beraten. Die Beratungen dauern nun bereits mehr als 50 Stunden. Gelingt keine einstimmige Entscheidung, endet das Verfahren ergebnislos und müsste möglicherweise komplett neu verhandelt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil