06. Dezember 2017

Jusos wollen GroKo-Ausschluss bei SPD-Parteitag

Berlin (dpa) - Die Jusos wollen beim SPD-Parteitag ein Votum erzwingen, das eine große Koalition mit CDU/CSU ausschließt. Mit Blick auf den Antrag des Parteivorstandes für ergebnisoffene Gespräche mit der Union wollen sie die Option «große Koalition» streichen. In dem Änderungsantrag, über den zunächst die «Rheinische Post» berichtet hatte und der der dpa vorliegt, heißt es, die Koalition sei «kein denkbares Ergebnis der Gespräche». Damit blieben nur die Optionen Neuwahl oder eine Minderheitsregierung von Kanzlerin Angela Merkel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil