12. November 2013

Justizminister Hartloff will besseren Schutz von Informanten

Karlsruhe (dpa)- Der rheinland-pfälzische Justizminister Jochen Hartloff will Informanten besser vor Nachstellungen schützen. Er wolle das Thema auf der Justizministerkonferenz in Berlin ansprechen, sagte Hartloff. Geschützt werden sollten vor allem Mitarbeiter, die auf Missstände in ihrem Unternehmen aufmerksam machten. Er halte einen Schutz für notwendig, sagt Hartloff. Betroffene müssten vor Nachstellungen oder ungerechtfertigten Entlassungen geschützt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil