14. Juli 2012

Justizministerin fordert Verkleinerung des Verfassungsschutzes

Berlin (dpa) - Nach den Pannen bei den Ermittlungen gegen die Neonazi-Terrorzelle verlangt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger eine Reform des Verfassungsschutzes. Behördenstruktur und Aufgabenverteilung der Verfassungsschutzämter müssten bis in jeden Blickwinkel ausgeleuchtet werden. Das sagte die FDP-Politikerin dem «Tagesspiegel». Die Zahl der Behörden müsse deutlich reduziert werden, forderte sie. Daneben gehörten die Aufgaben und Befugnisse auf den Prüfstand.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil