10. Februar 2013

K.O.-Tropfen auf Faschingsfeier - Vier Frauen im Krankenhaus

Fulda (dpa) - Bei einer Faschingsfeier in Fulda sind am frühen Morgen mindestens sieben Frauen K.O.-Tropfen verabreicht worden. Vier der Frauen im Alter zwischen 27 und 40 Jahren mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Einer 40-Jährigen ging es so schlecht, dass sie auf der Intensivstation behandelt wurde. Einige der Frauen verloren kurzzeitig das Bewusstsein. Vom Täter fehlt noch jede Spur. Die Veranstaltung war von etwa 3500 Menschen besucht worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil