01. Mai 2012

Kabelbrand legt Zugverkehr bei Weimar lahm

Weimar (dpa) - Ein Brand in einem Kabelkanal hat den Zugverkehr auf der Bahnstrecke Erfurt - Weimar lahmgelegt. Das Feuer bei Hopfgarten in der Nähe von Weimar sei in der Nacht entdeckt worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Die Strecke ist seit 3.00 Uhr gesperrt. Wie lange die Sperrung andauere, sei bislang ungewiss. Die Deutsche Bahn hat einen Notverkehr mit Bussen eingerichtet. Über die Ursachen des Brandes, der die Signaltechnik auf dem Streckenabschnitt traf, konnte der Sprecher nichts sagen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil