17. August 2012

Kabinengewerkschaft UFO berät über Streik bei Lufthansa

Frankfurt/Main (dpa) - Der erste Streik des Kabinenpersonals bei der Lufthansa rückt näher: Am Vormittag hat der Vorstand der Gewerkschaft UFO seine Beratungen zu den jüngsten Tarifverhandlungen bei der Fluggesellschaft begonnen. Am Mittag will die Gewerkschaft das Ergebnis ihrer Beratungen mitteilen. Aus Kreisen hatte es zuvor geheißen, dass man voraussichtlich das Scheitern der Verhandlungen erklären werde. Ein Streik der rund 18 000 Flugbegleiter könnte schnell einberufen werden, weil die UFO-Mitglieder ihn bereits in einer Urabstimmung mit großer Mehrheit befürwortet haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil