02. Mai 2012

Kabinett beschließt Reform der Finanzaufsicht

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will heute eine Stärkung der Finanzaufsicht in Deutschland beschließen. Der Gesetzentwurf von Finanzminister Wolfgang Schäuble sieht unter anderem die Einrichtung eines Ausschusses für Finanzstabilität vor. Das Gremium soll Fehlentwicklungen auf dem Markt schneller erkennen und entsprechende Empfehlungen geben. Auf heftige Kritik der Kreditwirtschaft stießen zuletzt Pläne Schäubles, im Zuge der Reform den Verwaltungsrat der obersten Finanzaufsichtsbehörde Bafin künftig ohne Vertreter der Bankenverbände zu besetzen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil