24. Mai 2016

Kabinett geht auf Schloss Meseberg in Klausur

Meseberg (dpa) - Digitalisierung, Integration und schwarz-roter Teamgeist: Die Bundesregierung zieht sich heute zu einer zweitägigen Klausur auf Schloss Meseberg bei Berlin zurück. Zu Beginn wollen Kanzlerin Angela Merkel und ihre Minister über mehr Tempo beim digitalen Umbau der Gesellschaft reden. Ein Thema dabei ist das automatisierte Fahren mit computergesteuerten Autos. Außerdem dürfte Merkel intern von ihrer jüngsten Türkei-Reise und dem Gespräch mit Präsident Recep Tayyip Erdogan berichten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil