15. August 2012

Kabinett will Exportrecht vereinfachen

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will heute eine Vereinfachung des Exportrechts beschließen. Einige Sondervorschriften sollen gestrichen werden, um Nachteile für deutsche Unternehmen gegenüber EU-Konkurrenten zu beseitigen. Die Kontrolle von Rüstungsexporten soll nach Regierungsangaben dadurch aber nicht beeinträchtigt werden. Die Leitung der Kabinettsrunde hat nach Ende ihres Urlaubs heute wieder Kanzlerin Angela Merkel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil