20. Juli 2012

Kämpfe im Zentrum von Damaskus

Damaskus (dpa) - Im Zentrum der syrischen Hauptstadt Damaskus haben sich bewaffnete Oppositionelle Gefechte mit Einheiten des Regimes geliefert. Regimegegner berichteten von einem Angriff der Rebellen auf eine Polizeidirektion. Nicht weit von dem Gebäude entfernt sollen Angehörige der Sicherheitskräfte am Mittag auf Männer geschossen haben, die nach dem Gebet aus einer Moschee gekommen waren. Sie sollen Parolen gegen Präsident Assad gerufen haben. Gestern waren laut Opposition in Syrien 310 Menschen getötet worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil