11. Februar 2013

Kaiser's Tengelmann nimmt Tiefkühl-Lasagne aus dem Programm

Mülheim/Ruhr (dpa) - Nach Pferdefleisch-Funden in Großbritannien hat die deutsche Supermarktkette Kaiser's Tengelmann laut einem Medienbericht Tiefkühl-Lasagne ihrer Eigenmarke A&P aus dem Verkehr gezogen. Das berichtet «Spiegel Online» unter Berufung auf eine Unternehmenssprecherin. Dem Bericht nach erfolgte der Schritt bereits Mitte letzter Woche, «aus Gründen des vorsorgenden Verbraucherschutzes». Es liege kein Nachweis vor, dass Pferdefleisch in den Produkten verarbeitet worden sei.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil