14. Juni 2012

Kalenderblatt 2012: 14. Juni

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Juni:

24. Kalenderwoche

166. Tag des Jahres

Noch 200 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Burchard, Elisa, Eppo, Gottschalk, Meinrad

HISTORISCHE DATEN

2011 - Der schwer angeschlagene Billigstromanbieter Teldafax reicht beim Amtsgericht Bonn einen Antrag auf Insolvenz und Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverwalters ein.

2009 - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu stimmt erstmals unter Auflagen der Gründung eines Palästinenserstaates zu.

2006 - Die zur Credit Suisse Group gehörende Winterthur Versicherung soll für 12,3 Milliarden Franken (7,9 Mrd Euro) an Frankreichs größten Versicherer AXA verkauft werden.

2003 - In einem Referendum entscheiden sich 77 Prozent der tschechischen Wähler für die EU-Mitgliedschaft ihres Landes.

2002 - Der Bundestag beschließt ein Gesetz, das die Buchpreisbindung in Deutschland regelt und gegen Bedenken der EU sichert.

1999 - Thabo Mbeki wird einstimmig zum neuen Präsidenten Südafrikas und Nachfolger von Nelson Mandela gewählt.

1987 - Mit der Wahl von Hans-Jochen Vogel zum SPD-Parteivorsitzenden endet die 23-jährige Ära des Parteichefs Willy Brandt.

1982 - Der Falklandkrieg zwischen Großbritannien und Argentinien endet mit der Kapitulation der argentinischen Truppen in Port Stanley.

1925 - In der Mannheimer Kunsthalle eröffnet die Ausstellung «Neue Sachlichkeit. Deutsche Malerei seit dem Expressionismus».

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Seine Bastelkünste haben einem 14-jährigen Schüler aus dem oberpfälzischen Freudenberg eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein eingebracht. Er hatte sein Skateboard mit dem Benzinmotor einer Motorsense aufgerüstet. Polizisten erwischten ihn.

GEBURTSTAGE

1982 - Lang Lang (30), chinesischer Pianist

1968 - Yasmine Bleeth (44), amerikanische Schauspielerin («Baywatch»)

1958 - Olaf Scholz (54), deutscher Politiker (SPD), Hamburger Bürgermeister seit 07.03.2011

1946 - Donald Trump (66), amerikanischer Unternehmer, New Yorker «Immobilien-Mogul»

1864 - Alois Alzheimer, deutscher Neurologe, nach ihm wurde die Alzheimer-Krankheit benannt, gest. 1915

TODESTAGE

2008 - Esbjörn Svensson, schwedischer Jazzpianist, Gründer des Esbjörn Svensson Trios, geb. 1964

1920 - Max Weber, deutscher Soziologe («Wirtschaft und Gesellschaft»), geb. 1864

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil