15. April 2012

Kalenderblatt 2012: 15. April

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. April:

15. Kalenderwoche

106. Tag des Jahres

Noch 260 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Damian

HISTORISCHE DATEN

2011 - Psychisch kranke Straftäter dürfen in der Regel nicht gegen ihren Willen behandelt werden. Nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts ist eine medizinische Zwangsbehandlung nur als letztes Mittel zulässig.

2010 - Bei zwei Anschlägen nahe der nordafghanischen Stadt Baghlan werden vier Bundeswehr-Soldaten getötet.

2002 - VW präsentiert in Hamburg ein Einzylinder-Auto, das nur 0,89 Liter Diesel je 100 Kilometer verbraucht.

1997 - Bei einem Großbrand in einem Pilgerlager nahe Mekka kommen mehr als 300 Pilger ums Leben.

1987 - Die USA und die Sowjetunion unterzeichnen einen neuen Fünfjahresvertrag über die Zusammenarbeit bei der friedlichen Erforschung des Weltraums.

1967 - In New York demonstrieren rund 10 000 Menschen unter Leitung des schwarzen Bürgerrechtlers Martin Luther King gegen den Vietnamkrieg.

1951 - Das erste SOS-Kinderdorf wird in Imst in Tirol eröffnet.

1932 - In Washington wird dem Kongress eine Petition mit fünf Millionen Unterschriften übergeben, in der die Abschaffung der Prohibitionsgesetze gefordert wird.

1912 - Der britische Luxusliner «Titanic» sinkt gegen zwei Uhr morgens vor Neufundland, nachdem er am 14. April kurz vor Mitternacht einen Eisberg gerammt hat. Rund 1500 Menschen kommen ums Leben.

AUCH DAS NOCH

1993 - dpa meldet: Ein sechsjähriges Mädchen aus der südisraelischen Stadt Beerschewa wird mit starken Ohrenschmerzen in die Notaufnahme eines Krankenhauses gebracht. Der dortige Arzt erlebt eine dicke Überraschung: Ursache für die Schmerzen war der keimende Kern eines Johannisbrotbaums.

GEBURTSTAGE

1990 - Emma Watson (22), britische Schauspielerin («Harry Potter»)

1959 - Emma Thompson (53), britische Schauspielerin («Wiedersehen in Howards End»)

1957 - Evelyn Ashford (55), amerikanische Leichtathletin

1931 - Kurt Weinzierl, österreichischer Schauspieler und Regisseur («Kottan ermittelt»), gest. 2008

1832 - Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller und Zeichner («Max und Moritz»), gest. 1908

TODESTAGE

1967 - Totó, italienischer Filmkomiker («Das Gold von Neapel»), geb. 1898

1942 - Robert Musil, österreichischer Schriftsteller («Der Mann ohne Eigenschaften»), geb. 1880

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil