28. Juni 2012

Kalenderblatt 2012: 28. Juni

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Juni:

26. Kalenderwoche

180. Tag des Jahres

Noch 186 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Diethild, Ekkehard, Irenäus

HISTORISCHE DATEN

2011 - Der Internationale Währungsfonds hat erstmals eine Frau an der Spitze. Der Verwaltungsrat des IWF wählt die französische Finanzministerin Christine Lagarde zur neuen Geschäftsführenden Direktorin. Lagarde tritt ihren Posten am 5. Juli an.

2010 - Nach achteinhalb Jahren beendet die Bundeswehr den Anti-Terror-Einsatz am Horn von Afrika. Jetzt konzentriert sich die Marine auf die Bekämpfung von Piraterie vor der afrikanischen Küste.

2007 - Die Unesco erkennt erstmals in ihrer Geschichte einen Welterbe-Titel ab. Betroffen ist ein Naturschutzgebiet im Oman.

1993 - Der britische Mathematiker Andrew Wiles legt eine Lösung des 350 Jahre alten Problems des «Fermat'schen Satzes» vor. Nach Korrekturen erhält er 1997 einen 1908 dafür ausgeschriebenen Preis.

1981 - Die ARD strahlt den ersten «Schimmi»-Tatort «Duisburg Ruhrort» mit Götz George und Eberhard Feik aus.

1947 - Die Ruhrfestspiele entstehen aus einem fünftägigen Dankgastspiel der Hamburger Bühnen für die Kohlenlieferung einer Recklinghäuser Zeche im «Steckrübenwinter» 1946/47.

1926 - Durch die Fusion der Daimler-Motoren-Gesellschaft und der Benz & Cie Rheinische Gasmotorenfabrik entsteht die Daimler-Benz AG.

1914 - In Sarajevo werden der österreichisch-ungarische Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau von dem serbischen Nationalisten Gavrilo Princip erschossen.

1389 - Mit der Niederlage der serbischen Streitmacht unter Fürst Lazar I. gegen das osmanische Heer auf dem Amselfeld (heute im Kosovo) beginnt die 500-jährige Herrschaft der Türken über die gesamte Balkanhalbinsel.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Ein Ballon, den die zehn Jahre alte Laura Buxton in England fliegen ließ, wird 225 Kilometer entfernt von einem anderen zehn Jahre alten Mädchen namens Laura Buxton gefunden.

GEBURTSTAGE

1967 - Lars Riedel (45), deutscher Leichtathlet

1922 - Mauro Bolognini, italienischer Regisseur («Die Kameliendame»), gest. 2001

1912 - Carl Friedrich von Weizsäcker, deutscher Physiker, Philosoph und Friedensforscher, gest. 2007

1912 - Sergiu Celibidache, rumänischer Dirigent, gest. 1996

1902 - Richard Rodgers, amerikanischer Musical-Komponist («Oklahoma!»), gest. 1979

TODESTAGE

1992 - Michail Tal, sowjetischer Schachweltmeister, geb. 1936

1967 - Oskar Maria Graf, deutscher Schriftsteller («Bolwieser»), geb. 1894

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil