12. September 2013

Kalenderblatt 2013: 12. September

Berlin (dpa) - Das Aktuelle Kalenderblatt für den 12. September

37. Kalenderwoche

255. Tag des Jahres

Noch 110 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Gerfrid, Guido, Maria

HISTORISCHE DATEN

2012 - Das Bundesverfassungsgericht genehmigt Deutschlands Beitritt zum dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM, knüpft daran aber Bedingungen.

2011 - In einem Armenviertel in der kenianischen Hauptstadt Nairobi gerät eine Pipeline in Brand, dabei sterben mindestens 75 Menschen.

2008 - Mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 170 Stundenkilometern und Überschwemmungen tobt der Hurrikan «Ike» am Abend (Ortszeit) über der texanischen Golfküste. Mindestens 92 Menschen kommen in der Folge ums Leben.

2003 - Der UN-Sicherheitsrat hebt seine Sanktionen gegen Libyen auf. Tripolis hatte zuvor die Verantwortung für die Lockerbie-Flugzeuganschläge 1988 übernommen.

1988 - Hoechst-Manager Rudolf Cordes, den schiitische Extremisten während der Bürgerkriegswirren in Beirut in ihre Gewalt gebracht hatten, kommt nach 605 Tagen Gefangenschaft frei.

1958 - Jack Kilby präsentiert den ersten Mikrochip der Welt in den Labors von Texas Instruments.

1949 - Der liberale Politiker Theodor Heuss wird von der Bundesversammlung in Bonn zum ersten Bundespräsidenten gewählt.

1919 - Auf dem Weg nach New Orleans sinkt das spanische Schiff «Valbanera» vor Kuba in einem schweren Hurrikan. 488 Menschen sterben.

1683 - In der Schlacht am Kahlenberg vor Wien besiegt der Oberbefehlshaber des vereinigten deutschen, polnischen und österreichischen Heeres, der polnische König Johann Sobiesky, die Türken.

AUCH DAS NOCH

1995 - dpa meldet: Unter einem Haufen Hühnerfutter hat ein Niederländer aus dem Ort Vlijmen bei Herzogenbusch 500 000 Gulden (228 000 Euro) in Tausender-Scheinen gefunden.

GEBURTSTAGE

1973 - Paul Walker (40), amerikanischer Filmschauspieler («The Fast and the Furious»)

1943 - Michael Ondaatje (70), kanadischer Schriftsteller («Der englische Patient»)

1913 - Jesse Owens, amerikanischer Leichtathlet, viermaliger Olympiasieger in Berlin 1936 über 100 und 200 Meter, im Weitsprung und in der 4x100 Meter-Staffel der USA, gest. 1980

1903 - Hans Fronius, österreichischer Grafiker und Maler, gest. 1988

1888 - Maurice Chevalier, französischer Chansonnier und Schauspieler («Gigi»), gest. 1972

TODESTAGE

1993 - Raymond Burr, amerikanischer Schauspieler («Perry Mason»), geb. 1917

1978 - O.E. Hasse, deutscher Schauspieler («Canaris»), geb. 1903

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil