21. Januar 2013

Kalenderblatt 2013: 15. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Januar:

3. Kalenderwoche

15. Tag des Jahres

Noch 350 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Anton, Arnold, Gabriel, Konrad, Micha

HISTORISCHE DATEN

2012 - Bei der Parlamentswahl in Kasachstan bekommt die Partei des Präsidenten Nursultan Nasarbajew 80,74 Prozent der Stimmen.

2008 - Das Bundesverfassungsgericht setzt der Rolle des Vermittlungsausschusses bei der Gesetzgebung Grenzen. Ein eigenes «Gesetzesinitiativrecht» habe der Ausschuss nicht.

2003 - Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) verbietet die islamistische Organisation «Hizb ut-Tahrir al-Islami» (Partei der islamischen Befreiung).

1998 - Kroatien stellt mit der Wiedereingliederung des mehrheitlich serbisch besiedelten Landesteils Ostslawonien seine volle territoriale Souveränität wieder her.

1993 - Der oberste Chef der sizilianischen Mafia, Salvatore «Totò» Riina, wird nach über 20-jähriger Flucht in Palermo verhaftet.

1983 - Nach 53 Jahren endet das schwedische Zündholzmonopol in Deutschland. Es war 1930 als Gegenleistung für einen Staatskredit über 125 Millionen Dollar gewährt worden.

1973 - Im dritten Programm des WDR startet die Serie «Ein Herz und eine Seele» um das «Ekel Alfred» von Wolfgang Menge.

1958 - Der Film «Das Wirtshaus im Spessart» mit Liselotte Pulver in der Hauptrolle wird im Gloria-Palast in Berlin uraufgeführt.

1708 - Johann Friedrich Böttger entwickelt in Dresden die erste Rezeptur für die Herstellung des weißen europäischen Hartporzellans.

AUCH DAS NOCH

2003 - dpa meldet: Viele estnische Biertrinker sitzen derzeit auf dem Trockenen: Wintertemperaturen von bis zu 30 Grad minus haben die Leitungen der zweitgrößten Brauerei im Lande zufrieren lassen.

GEBURTSTAGE

1983 - Lena Lauzemis (30), deutsche Schauspielerin («Wer wenn nicht wir»)

1968 - Chad Lowe (45), amerikanischer Schauspieler

1929 - Martin Luther King, schwarzer US-Bürgerrechtler, gest. 1968

1913 - Hans Caninenberg, deutscher Schauspieler («Hotel Adlon»), gest. 2008

1622 - Molière, französischer Komödiendichter («Der eingebildete Kranke»), gest. 1673

TODESTAGE

1993 - Sammy Cahn, amerikanischer Songwriter und Komponist («Three Coins in the Fountain»), geb. 1913

1934 - Hermann Bahr, österreichischer Schriftsteller («Das Konzert»), geb. 1863

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil