15. Juli 2013

Kalenderblatt 2013: 15. Juli

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Juli:

29. Kalenderwoche

196. Tag des Jahres

Noch 169 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Bernhard, Bonaventura, Gumbert, Heinrich, Wladimir

HISTORISCHE DATEN

2012 - Südafrikas Innenministerin Nkosazana Dlamini-Zuma wird zur Kommissionsvorsitzenden der Afrikanischen Union (AU) in Addis Abeba gewählt. Erstmals wird die AU damit von einer Frau geführt.

2011 - Beim Stresstest von 90 Banken in Europa sind fünf spanische, zwei griechische und ein österreichisches Institut durchgefallen. Das geben die europäische Bankenaufsicht EBA und die nationalen Aufsichtsbehörden bekannt.

2008 - Wegen eines geplanten Anschlags auf den früheren irakischen Ministerpräsidenten Ijad Allawi werden die drei Angeklagten der radikal-islamischen Terrorvereinigung Ansar al-Islam in Stuttgart zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

2003 - In einem Kompetenzstreit über den Ausbau von Telekommunikationsnetzen bekräftigt das Bundesverfassungsgericht die alleinige Verantwortung der Bundesländer für die verwaltungsmäßige Ausführung von Bundesgesetzen.

1993 - In der brasilianischen Stadt Salvador wird der dritte Ibero-Amerika-Gipfel eröffnet.

1973 - Süditalienische Mafiosi entführen in Rom den Enkel des amerikanischen Ölmilliardärs Paul Getty. Fünf Monate später kommt er gegen ein Lösegeld von sieben Millionen Mark frei.

1963 - Der SPD-Politiker Egon Bahr skizziert die Grundlinien der deutschen Ost-Politik vor der Evangelischen Akademie in Tutzing. Dabei benutzt er den Begriff vom «Wandel durch Annäherung», der bestimmend wird.

1913 - Der erste fahrplanmäßige Zug passiert den Schweizer Lötschbergtunnel, der Bern mit der Simplon-Bahn und mit Italien verbindet.

1099 - Jerusalem wird vom Heer des Ersten Kreuzzugs unter Gottfried von Bouillon erobert. Die Kreuzfahrer richten unter der Bevölkerung ein schreckliches Blutbad an.

AUCH DAS NOCH

1991 - dpa meldet: Mit 100 Pferden im Gespann stellt der 58-jährige Pol Guilleaume aus Belgien einen neuen Weltrekord auf. Rund 80 Helfer standen dem Weltrekordler zur Seite, als sich die 250 Meter lange «Pferdeschlange» in Bewegung setzte.

GEBURTSTAGE

1973 - Brian Austin Green (40), amerikanischer Schauspieler («Beverly Hills, 90210»)

1963 - Brigitte Nielsen (50), dänisches Model, Schauspielerin («Die City Cobra») und Musikerin

1958 - Jörg Kachelmann (55), Schweizer Meteorologe und TV-Wettermoderator («Das Wetter im Ersten»)

1928 - Fritz Marquardt (85), deutscher Regisseur und Schauspieler

1919 - Iris Murdoch, britische Schriftstellerin und Booker-Preisträgerin («Das Meer, das Meer»), gest. 1999

1908 - Boris Gorbatow, sowjetischer Schriftsteller («Die Zelle»), gest. 1954

TODESTAGE

1969 - Peter van Eyck, deutscher Filmschauspieler («Lohn der Angst»), geb. 1913

1904 - Anton Tschechow, russischer Schriftsteller und Dramatiker («Die Möwe»), geb. 1860

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil