17. August 2013

Kalenderblatt 2013: 17. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. August:

33. Kalenderwoche

229. Tag des Jahres

Noch 136 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Hyazinth, Jeanne, Jeron, Jutta

HISTORISCHE DATEN

2012 - Ein Moskauer Gericht verhängt gegen drei Frauen der Punkband Pussy Riot wegen Rowdytums aus religiösem Hass je zwei Jahre Haft.

2008 - Mit seinem achten Gold in Peking löst US-Schwimmer Michael Phelps seinen Landsmann Mark Spitz als olympischen Rekordhalter ab. Spitz waren 1972 in München sieben Olympiasiege gelungen.

2003 - Der als «Chemie-Ali» bekannt gewordene Cousin des entmachteten irakischen Staatschefs Saddam Hussein, Ali Hassan al-Madschid, wird gefasst.

1988 - Harry «Butch» Reynolds (USA) verbessert in Zürich den 20 Jahre alten Weltrekord über 400 Meter auf 43,29 Sekunden.

1978 - Die erste Überquerung des Atlantiks in einem Ballon endet nach sechstägiger Fahrt in der Nähe von Paris. Die drei Amerikaner waren in Presque Isle (Maine) gestartet.

1958 - Der erste amerikanische Versuch, eine Rakete auf die Reise zum Mond zu schicken, scheitert schon 77 Sekunden nach dem Start.

1938 - Im nationalsozialistischen Deutschland müssen jüdische Frauen den zusätzlichen Vornamen «Sara», Männer den Vornamen «Israel» tragen.

1918 - Türkische Truppen besetzen Armenien und rücken in den Kaukasus vor.

1573 - Mit der Abdankung des letzten Shoguns aus dem Hause Ashikaga geht die Muromachi-Zeit in Japan zu Ende.

AUCH DAS NOCH

1998 - dpa meldet: Mit zwei Tonnen Zement hat der rumänische Zweitligaverein Cimentul Fieni den Transfer eines Spielers von Corvinul Hunedoara bezahlt.

GEBURTSTAGE

1973 - Franziska Petri (40), deutsche Schauspielerin («Annas Fluch»)

1958 - Belinda Carlisle (55), amerikanische Rocksängerin («Heaven Is A Place On Earth»)

1953 - Herta Müller (60), deutsche Schriftstellerin («Atemschaukel»), Nobelpreis für Literatur 2009

1943 - Robert De Niro (70), amerikanischer Schauspieler («Taxi Driver»)

1913 - Mark Felt, ehemaliger FBI-Beamter und Informant zur Zeit des Watergate-Skandals (Deckname «Deep Throat»), gest. 2008

TODESTAGE

1982 - Ruth First, südafrikanische Journalistin und Bürgerrechtlerin (ANC) wurde durch eine Briefbombe getötet, geb. 1925

1838 - Lorenzo Da Ponte, italienischer Dichter und Librettist («Così fan tutte»), geb. 1749

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil