20. August 2013

Kalenderblatt 2013: 20. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. August:

34. Kalenderwoche

232. Tag des Jahres

Noch 133 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Bernhard, Burchard, Hugo, Ronald, Samuel

HISTORISCHE DATEN

2012 - Ein umstrittener vorgeburtliche Bluttest auf das Down-Syndrom ist auf dem Markt. Er sei in Deutschland, Österreich und in der Schweiz verfügbar, teilt der Hersteller mit.

2008 - Das Saarland schafft die Fünf-Prozent-Hürde bei Kommunalwahlen ab. Der Landtag beschließt eine entsprechende Änderung.

2003 - Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer erhält die Zulassung für die Potenzpille Levitra von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA.

1998 - Trotz Einspruch des Bundesrates unterzeichnet Bundespräsident Roman Herzog das neue Hochschul-Rahmengesetz (HRG).

1993 - Israels Außenminister Schimon Peres einigt sich bei Geheimverhandlungen in Oslo mit palästinensischen Unterhändlern grundsätzlich auf eine Autonomielösung.

1988 - Nach acht Jahren Krieg zwischen dem Iran und dem Irak tritt der von den Vereinten Nationen vermittelte Waffenstillstand in Kraft.

1968 - Truppen aus fünf Mitgliedstaaten des Warschauer Pakts beginnen mit der Besetzung der Tschechoslowakei. Damit wird der «Prager Frühling» gewaltsam beendet.

1919 - Eine neue Militärordnung für den Kriegsverlierer Deutschland beschränkt die Truppenstärke des Heeres auf 100 000 Mann.

1857 - Der französische Dichter Charles Baudelaire wird nach Veröffentlichung seines Gedichtszyklus «Die Blumen des Bösen» wegen «Verhöhnung der öffentlichen Moral» zu einer Geldstrafe verurteilt.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Die Deutschen haben die schönsten Bärte. Dies entschied zumindest eine Jury beim traditionellen «Festival der Bärte» im süditalienischen Städtchen Montemesola.

GEBURTSTAGE

1983 - Andrew Garfield (30), amerikanisch-britischer Schauspieler («The Amazing Spider-Man»)

1958 - David O. Russell (55), amerikanischer Regisseur («I Heart Huckabees») und Produzent

1948 - Robert Plant (65), britischer Rocksänger («Whole Lotta Love»)

1928 - Luciano De Crescenzo (85), italienischer Schriftsteller («Also sprach Bellavista»), Filmregisseur und Philosoph

1898 - Vilhelm Moberg, schwedischer Schriftsteller («Raskens»), gest. 1973

TODESTAGE

1993 - Hans Lebert, österreichischer Schriftsteller («Die Wolfshaut»), geb. 1919

1153 - Bernhard von Clairvaux, französischer Abt und Mystiker, einer der einflussreichsten religionspolitischen Führer seiner Zeit, wurde 1174 heiliggesprochen, geb. um 1090

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil