21. Juli 2013

Kalenderblatt 2013: 21. Juli

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juli:

29. Kalenderwoche

202. Tag des Jahres

Noch 163 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Daniel, Jeremias

HISTORISCHE DATEN

2011 - Die Spanier müssen ab 2013 länger arbeiten. Das Parlament in Madrid verabschiedet eine Reform mit der das gesetzliche Rentenalter auf 67 Jahre angehoben wird.

2008 - Erstmals in der Geschichte Nepals wird ein Präsident frei und demokratisch gewählt. Knapp zwei Monate nach Abschaffung der Monarchie wird Ram Baran Yadav zum Präsidenten gewählt.

2003 - In Haiti werden während eines Basketballspiels 15 Menschen von einem herabstürzenden Hochspannungskabel in Petit-Goave getötet.

1998 - Die Katamaran-Fähre «Cat Link V» erobert das «Blaue Band» für die schnellste Atlantik-Überquerung aller Zeiten. Es bewältigt die 2709 Seemeilen zwischen New York und dem britischen Southampton in zwei Tagen, 17 Stunden und 59 Minuten.

1983 - Das Thermometer der sowjetischen Forschungsstation «Wostok» in der Antarktis zeigt minus 89,2 Grad, die niedrigste jemals gemessene Temperatur auf der Erde.

1959 - In Camden (US-Bundesstaat New Jersey) läuft die «NS Savannah» vom Stapel, das erste atomangetriebene Handelsschiff der Welt.

1954 - Die Demokratische Republik Vietnam und Frankreich unterzeichnen in Genf einen Waffenstillstandsvertrag und beenden damit den Ersten Indochinakrieg.

1902 - Auf der Unterelbe rammt der Schlepper «Hansa» den Raddampfer «Primus». Das Ausflugsschiff sinkt sofort, mehr als 100 Menschen kommen ums Leben.

1853 - In New York wird die Baugenehmigung für den Central Park erteilt.

AUCH DAS NOCH

1985 - dpa meldet: Dem Erfinder des Grogs, Admiral Edward Vernon, wird in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) ein Denkmal gesetzt. Der Name der Mixtur ist von dem Spitznamen des Admirals, «Old Grog», abgeleitet.

GEBURTSTAGE

1978 - Josh Hartnett (35), amerikanischer Schauspieler («40 Tage und 40 Nächte»)

1973 - Mandy Wötzel (40), deutsche Eiskunstläuferin

1948 - Yusuf (65), britischer Sänger und islamischer Prediger, früherer Name: Cat Stevens («Morning Has Broken»)

1933 - Brigitte Reimann, deutsche Schriftstellerin («Franziska Linkerhand»), gest. 1973

1893 - Hans Fallada, deutscher Schriftsteller («Jeder stirbt für sich allein»), gest. 1947

TODESTAGE

2004 - Jerry Goldsmith, amerikanischer Filmkomponist («Das Omen»), geb. 1929

1998 - Alan Shepard, amerikanischer Astronaut, flog im Mai 1961 als erster Amerikaner ins All und war als fünfter Mensch auf dem Mond, geb. 1923

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil