23. Juli 2013

Kalenderblatt 2013: 23. Juli

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Juli:

30. Kalenderwoche

204. Tag des Jahres

Noch 161 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Apollinaris, Birgitta, Liborius

HISTORISCHE DATEN

2012 - Bei schweren Unwettern kommen in China mindestens 95 Menschen ums Leben. Allein in der Hauptstadt Peking gibt es 77 Tote.

2008 - Der Inselstaat Kap Verde vor der Westküste Afrikas tritt als 153. Staat der Welthandelsorganisation (WTO) bei.

2003 - Im östlichen Himalaya entdecken Forscher aus Bochum und Sydney ein lange gesuchtes Stück Ur-Kontinent, das vor 156 Millionen Jahren vom Riesenkontinent Gondwana abgebrochen ist.

1998 - Auf einer Meeresschutzkonferenz in Portugal beschließen 15 europäische Länder ein Versenkungsverbot für Ölplattformen.

1988 - Sowjetische Archäologen entdecken am Südrand des Ural einen großen Goldschatz der Sarmaten als Grabbeigabe in einer Ansammlung von Hügelgräbern.

1973 - Papst Paul VI. ernennt drei Apostolische Administratoren für in der DDR gelegene Teile von Bistümern, die bislang von bundesdeutschen Diözesen verwaltet wurden.

1958 - Das atombetriebene US-U-Boot «Nautilus» beginnt seine Unterwasserfahrt zum Nordpol.

1926 - Die Lufthansa erprobt die Flugverbindung in den Fernen Osten. Zwei Maschinen fliegen von Berlin über Moskau nach Peking.

1849 - Die Kapitulation der letzten Reste der Revolutionstruppen vor preußischen Streitkräften in der Festung Rastatt bedeutet das Ende der Badischen Revolution.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: Die deutsche Einheit wird an der Universität Düsseldorf ignoriert. «Sind Sie Flüchtling aus der sowjetisch besetzten Zone?», will dort ein Personal-Fragebogen von allen wissen, die sich als studentische Hilfskräfte bewerben.

GEBURTSTAGE

1943 - Irina Liebmann (70), deutsche Schriftstellerin («Berliner Mietshaus» und Sinologin

1938 - Götz George (75), deutscher Schauspieler («Rossini»)

1933 - Richard Rogers (80), britischer Architekt, Erbauer des «Millennium Dome» in London

1928 - Hubert Selby, amerikanischer Schriftsteller («Letzte Ausfahrt Brooklyn»), gest. 2004

1888 - Raymond Chandler, amerikanischer Schriftsteller («Tote schlafen fest»), gest. 1959

TODESTAGE

1998 - Wladimir Dudinzew, russischer Schriftsteller («Der Mensch lebt nicht vom Brot allein»), geb. 1918

1983 - Georges Auric, französischer Komponist («Phèdre»), geb. 1899

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil