04. März 2013

Kalenderblatt 2013: 4. März

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. März:

10. Kalenderwoche

63. Tag des Jahres

Noch 302 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Humbert, Kasimir, Rupert, Walburga

HISTORISCHE DATEN

2012 - Bei der Explosion eines Munitionslagers in Brazzaville, der Hauptstadt der Republik Kongo, werden mindestens 197 Menschen Getötet. Ein Kurzschluss löste die Explosion aus.

2009 - Der Internationale Strafgerichtshof stellt erstmals einen Haftbefehl gegen einen amtierenden Staatschef aus. Dem sudanesischen Präsidenten Omar al-Baschir werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen vorgeworfen.

2003 - Der CDU-Politiker Christian Wulff wird zum Ministerpräsidenten von Niedersachsen gewählt.

2001 - Beim Einsturz einer baufälligen Straßenbrücke im Norden Portugals kommen vermutlich 60 Menschen ums Leben.

1998 - Im Südwesten Pakistans werden nach schweren Überschwemmungen und einem Dammbruch mindestens 300 Tote gezählt. Über 1500 Vermisste werden für tot erklärt.

1977 - In Rumänien fordert ein Erdbeben der Stärke 7,2 auf der Richter-Skala über 1300 Menschenleben.

1975 - Der Filmschauspieler Charles Chaplin wird von der britischen Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen.

1936 - In Friedrichshafen startet das Luftschiff LZ 129 «Hindenburg» zu seinem ersten Probeflug. In den Kabinen gibt es fließend Warm- und Kaltwasser.

1873 - Als erste bebilderte Tageszeitung in den USA erscheint der «New York Daily Graphic».

AUCH DAS NOCH

1985 - dpa meldet: Mit «baurechtlichen Mitteln» will das Landratsamt München den fahrenden Dirnen den Waldboden entziehen, auf dem in Wohnmobilen rund um die bayerische Landeshauptstadt das Geschäft mit der Liebe blüht.

GEBURTSTAGE

1968 - Patsy Kensit (45), britische Schauspielerin («Absolute Beginners»)

1948 - James Ellroy (65), amerikanischer Krimi-Autor («L.A. Confidential»)

1944 - Bobby Womack (69), amerikanischer Soulmusiker («It`s All Over Now»)

1938 - F.W. Bernstein (75), deutscher Karikaturist, Mitbegründer der «Neuen Frankfurter Schule» und der Satirezeitschriften «Pardon» und «Titanic»

1879 - Bernhard Kellermann, Romanschriftsteller («Der Tunnel»), gest. 1951

TODESTAGE

1994 - John Candy, kanadischer Filmschauspieler und Komiker, («Cool Runnings»), geb. 1950

1916 - Franz Marc, deutscher Maler, Mitbegründer der Künstlergemeinschaft «Blauer Reiter» 1911, geb. 1880

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil