11. Januar 2013

Kalenderblatt 2013: 5. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Januar:

1. Kalenderwoche

5. Tag des Jahres

Noch 360 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Emilie, Gerlach

HISTORISCHE DATEN

2012 - Bei Anschlägen in der irakischen Hauptstadt Bagdad und in der Provinz Nassirija sterben insgesamt 87 Menschen.

2008 - Bei der vorgezogenen Präsidentenwahl in Georgien erhält Staatschef Michail Saakaschwili die absolute Mehrheit.

2003 - Nach einem sechstägigen Flug landet die chinesische Raumkapsel "Shenzhou IV" (Magisches Schiff) in Nordchina.

1993 - Im Honecker-Prozess um die Todesschüsse an der innerdeutschen Grenze wird der Vorsitzende Richter Hansgeorg Bräutigam für befangen erklärt und aus dem Verfahren ausgeschlossen.

1984 - Beim ersten Absturz eines Bundeswehr-Kampfflugzeugs vom Typ «Tornado» kommen vor der niederländischen Küste beide Besatzungsmitglieder ums Leben.

1973 - Die Niederlande nehmen als zweiter NATO-Staat nach Belgien diplomatische Beziehungen zur DDR auf.

1959 - In ihrer Antwort auf die sowjetische Berlinnote lehnt die Bundesregierung eine «Freie Stadt West-Berlin», die Anerkennung der DDR und eine gesamtdeutsche Konföderation ab.

1953 - In Paris wird das Theaterstück «Warten auf Godot» des irischen Schriftstellers und Dramatikers Samuel Beckett uraufgeführt.

1875 - Die nach Plänen des Architekten Charles Garnier erbaute Neue Pariser Oper wird als größtes Opernhaus der Welt eröffnet.

AUCH DAS NOCH

1994 - dpa meldet: Einer 71-jährigen Witwe aus dem Landkreis Schweinfurt hat die Telekom irrtümlich eine Telefonrechnung von rund 230 000 Mark präsentiert.

GEBURTSTAGE

1968 - DJ BoBo (45), Schweizer Popsänger, Produzent und Komponist («Freedom»)

1943 - Günther Maria Halmer (70), deutscher Schauspieler («Anwalt Abel»)

1938 - König Juan Carlos I. (75), spanischer König

1923 - Sam Phillips, amerikanischer Musikproduzent, Gründer von Sun Records, gest. 2003

1788 - Caspar Ett, deutscher Komponist, gest. 1847

TODESTAGE

1998 - Sonny Bono, amerikanischer Popsänger («I Got You Babe»), geb. 1935

1858 - Johann Joseph Wenzel Graf Radetzky, österreichischer Feldmarschall, nach ihm wurde der «Radetzky-Marsch» von Johann Strauss (Vater) benannt, geb. 1766

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil