05. März 2013

Kalenderblatt 2013: 5. März

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. März:

10. Kalenderwoche

64. Tag des Jahres

Noch 301 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Dietmar, Olivia

HISTORISCHE DATEN

2012 - OECD-Studie: In Deutschland verdienst eine Frau in einem Ganztagsjob im Schnitt etwa 22 Prozent weniger als ihr männlicher Kollege.

2008 - Massive Warnstreiks behindern den Flugverkehr in Deutschland empfindlich, allein die Lufthansa streicht 300 Flüge.

2003 - Auf der 2. Welt-Anti-Doping-Konferenz einigen sich die internationalen Sportorganisationen und mehrere Regierungen auf einen 53-seitigen Welt-Anti-Doping-Code, die «Erklärung von Kopenhagen».

1998 - Bei der Abstimmung über den so genannten «Großen Lauschangriff» muss die Regierung Kohl erstmals seit 1983 eine Niederlage bei der Abstimmung über eine Gesetzesvorlage hinnehmen.

1993 - Die ostdeutsche Schriftstellerin Christa Wolf erklärt ihren Austritt aus den Berliner Akademien der Künste in Ost und West.

1960 - Im Kanton Genf in der Schweiz wird das Wahlrecht für Frauen eingeführt. Auf Schweizer Bundesebene bleibt dieses Recht den Frauen bis 1971 weiterhin verwehrt.

1953 - Der sowjetische Diktator Josef Stalin stirbt in Moskau an den Folgen eines Schlaganfalls.

1933 - Bei den letzten demokratischen Wahlen zum Deutschen Reichstag wird die NSDAP stärkste Partei, verfehlt aber die angestrebte absolute Mehrheit.

1818 - Im Teatro San Carlo in Neapel wird die Oper «Moses in Ägypten» von Gioacchino Rossini uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: In zwei Monaten hat das belgisch-niederländische Paar Fleur Boonman und Joost Conijn 14 Länder Osteuropas bereist - in einem selbst gebauten Auto aus Sperrholz mit Holzvergaser, das höchstens Tempo 80 schaffte. Zum Volltanken reichte ein Sack Holz oder Holzkohle.

GEBURTSTAGE

1974 - Eva Mendes (39), amerikanische Schauspielerin («Ghost Rider»)

1963 - Thomas Hermanns (50), deutscher Entertainer und TV-Moderator

1948 - Eddy Grant (65), britischer Popsänger und Musikproduzent («Gimme Hope Jo'Anna»)

1918 - James Tobin, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 1981, gest. 2002

1908 - Rex Harrison, britischer Bühnen- und Filmschauspieler («My Fair Lady»), gest. 1990

TODESTAGE

1993 - Hans Christian Blech, deutscher Schauspieler («Oberst Redl»), geb. 1915

1953 - Sergej Prokofjew, russischer Komponist, geb. 1891

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil