13. Januar 2013

Kalenderblatt 2013: 7. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Januar:

2. Kalenderwoche

7. Tag des Jahres

Noch 358 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Carlo, Knud, Raimund, Reinold, Sigrid, Valentin

HISTORISCHE DATEN

2012 - Elf Menschen kommen in Neuseeland bei einem Heißluftballon Rundflug ums Leben, als ihr Ballon bei der Landung eine Stromleitung berührt und Feuer fängt.

2011 - China erlässt «strenge» Umweltschutzauflagen für die Förderung der in der Elektronikindustrie begehrten Seltenen Erden. Sie dürften die Ausfuhrpreise für die Rohstoffe weiter erhöhen.

2008 - Bei einem Brand und mehreren Explosionen in einer Lagerhalle in der südkoreanischen Stadt Ichon sterben 40 Menschen.

2003 - Deutschland übernimmt im UN-Sicherheitsrat den Vorsitz des Sanktionsausschusses für den Irak. Er ist für die Umsetzung der wirtschaftlichen Zwangsmaßnahmen gegen den Irak zuständig.

1993 - Der Norweger Erling Kagge erreicht als erster Mensch allein auf Skiern den Südpol.

1983 - Bundespräsident Karl Carstens löst den neunten Deutschen Bundestag vorzeitig auf und ordnet Neuwahlen für den März an.

1953 - US-Präsident Harry S. Truman verkündet, dass die Vereinigten Staaten eine Wasserstoffbombe entwickelt haben.

1928 - Der Film «Der Zirkus» von und mit Charly Chaplin wird in New York uraufgeführt.

1610 - Galileo Galilei entdeckt die ersten drei großen Jupitermonde.

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Die Botschaft «Je t'aime» (Ich liebe dich) kann in Frankreich demnächst zum ersten Mal per Herz-Briefmarke verschickt werden. Zum Valentinstag wird die französische Post am 8. Februar zwei Briefmarken-Herzen auflegen.

GEBURTSTAGE

1984 - Max Riemelt (29), deutscher Schauspieler («Die Welle»)

1964 - Nicolas Cage (49), amerikanischer Schauspieler («Leaving Las Vegas» )

1923 - Pinkas Braun, Schweizer Schauspieler («Wir Wunderkinder») und Regisseur, gest. 2008

1903 - Albrecht Haushofer, deutscher Geograph, Schriftsteller («Moabiter Sonette») und Widerstandskämpfer, gest. 1945

1893 - Rolf Nesch, deutscher Maler und Grafiker («Karl Muck und sein Orchester»), gest. 1975

TODESTAGE

2003 - Helmut Zenker, österreichischer Schriftsteller und Drehbuchautor («Kottan ermittelt»), geb. 1949

1988 - Trevor Howard, britischer Schauspieler («Der dritte Mann»), geb. 1916

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil