11. Februar 2013

Kalifornischer Ex-Polizist nach Bluttat weiter auf der Flucht

Washington (dpa) - In Kalifornien suchen Hunderte Ermittler weiter nach einem suspendierten Kollegen, der drei Menschen getötet haben soll. Die Polizei hatte am Samstag trotz heftiger Schneefälle in den Bergen rund um San Bernardino mit Wärmekameras und Hubschraubern nach ihm gefahndet - ohne Erfolg. Am Sonntag setzten die Behörden eine Belohnung in Höhe von einer Million US-Dollar für Hinweise aus, die zur Ergreifung des 33-Jährigen führen. Der ehemalige Polizist wird mit einem Doppelmord und einer Schießerei mit zwei verletzten und einem toten Polizisten in Verbindung gebracht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil