31. Oktober 2017

Kampf gegen Hepatitis: WHO sieht weltweit Erfolge

São Paulo (dpa) - Im Kampf gegen Hepatitis gibt es nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation zunehmend Erfolge. Eine Rekordzahl von knapp drei Millionen Menschen habe in den vergangenen zwei Jahren Zugang zu Medikamenten gegen Hepatitis C bekommen, teilte die WHO aus Anlass des Welt-Hepatitis-Gipfels im brasilianischen São Paulo mit. Hepatitis-Viren können Entzündungen der Leber hervorrufen und Krebs verursachen. In Deutschland sind nach Schätzungen bis zu eine Million Menschen infiziert, viele davon unbemerkt. Mit den neuen Medikamenten ist zum Beispiel Hepatitis C zu 90 Prozent heilbar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil