09. November 2014

Kampfhubschrauber «Tiger» muss alle 25 Flugstunden zur Inspektion

Berlin (dpa) - Technische Probleme beschäftigen weiter die Bundeswehr. Der Kampfhubschrauber «Tiger» wird alle 25 Flugstunden aus Sorge vor undichten Stellen am Tank inspiziert. Das bestätigte das Verteidigungsministerium. Der Hersteller Airbus hatte demnach bereits vor mehr als einem halben Jahr auf mögliche Probleme aufmerksam gemacht. Bisher sei es aber zu keinen Auffälligkeiten gekommen, hieß es im Ministerium.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil