16. Mai 2015

Kanada will CO2-Ausstoß um 30 Prozent reduzieren

Ottawa (dpa) - Kanada will in den nächsten 15 Jahren seinen Ausstoß an Treibhausgasen um 30 Prozent reduzieren. Eine entsprechende formelle Zusage hat die Regierung in Ottawa abgegeben. Als Grundlage für die Berechnung soll der Wert von 2005 dienen. Von der Regierung hieß es, das Ziel sei «substanziell», weil Kanadas Bevölkerung und Wirtschaft weiter wachse. Dennoch zeigten sich Beobachter enttäuscht. Zuvor hatten bereits die USA, die EU und Russland ihre Klimaziele bekanntgegeben und Kanada bleibe hinter den USA und Europa zurück, hieß es vom World Resources Institute.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil