05. Juni 2012

Kanadischer Pornodarsteller kommt vor Berliner Richter

Berlin (dpa) - Der in Berlin gefasste kanadische Pornodarsteller soll einem Richter vorgeführt werden. Gegen den Mann mit dem Künstlernamen Luka Rocco Magnotta solle eine sogenannte Festhalteanordnung erlassen werden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner. Dem 29-jährigen Kanadier wird vorgeworfen, in seiner Heimat einen chinesischen Studenten vor laufender Kamera zerstückelt zu haben. Er war mit internationalem Haftbefehl gesucht und gestern in einem Internetcafé in Berlin gestellt worden. Kanada will sofort seine Auslieferung beantragen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil