29. April 2013

Kanadischer Pornostar nach Kannibalismus erst 2014 vor Gericht

Montréal (dpa) - Er soll einen Bekannten ermordet und Teile der Leiche gegessen haben: Der in Berlin festgenommene kanadische Pornodarsteller Luka Magnotta muss sich erst im kommenden Jahr vor Gericht verantworten. Der Beginn des Prozesses wurde auf September 2014 festgesetzt. Der Hauptvorwurf lautet auf Mord in einem besonders schweren Fall. Der 30-Jährige soll seinen Freund mit einem Eispickel umgebracht und zerstückelt haben. Ihm wird vorgeworfen, die Tat gefilmt und das Video ins Internet gestellt zu haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil