21. November 2016

Kanye West bricht Konzert-Tournee in Nordamerika ab

New York (dpa) - US-Rapper Kanye West hat seine noch 21 Konzerte umfassende Tournee in den USA und Kanada abgebrochen. «Die verbleibenden Daten der Saint Pablo Tour wurden abgesagt», teilte der Konzertveranstalter Live Nation mit. Das Geld für die Tickets werde innerhalb einiger Tage zurückerstattet. Schon am Samstag hatte West seine Fans verärgert, als er ein Konzert in Sacramento anderthalb Stunden später als geplant begann und nach nur drei Songs minutenlang gegen Hillary Clinton und mehrere Prominente schimpfte, bevor er die Show schließlich ganz abbrach.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil