15. April 2018

Kanzleramtsminister: Digitales Bürgerportal für 2018 geplant

Berlin (dpa) - Das von der Bundesregierung für die laufende Legislaturperiode angekündigte digitale Bürgerportal soll bereits in diesem Jahr starten. Noch 2018 solle damit begonnen werden, Verwaltungsleistungen über ein Bürgerportal bereitzustellen. Bis 2022 solle alles digital erledigt werden können, sagte Kanzleramtsminister Helge Braun dem «Tagesspiegel am Sonntag». Die große Koalition aus Union und SPD hatte sich in ihrem Koalitionsvertrag verständigt, ein solches digitales Bürgerportal zu schaffen. Künftig soll jeder Bürger beispielsweise von daheim aus Pässe beantragen können.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil