11. Oktober 2015

Kanzleramtsminister kündigt baldige Entscheidung über Transitzonen an

Berlin (dpa) - Der neue Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung, Kanzleramtsminister Peter Altmaier, will bald über die vor allem von Bayern und der CSU geforderte Einrichtung von Transitzonen für Flüchtlinge entscheiden. Solche Zentren in Grenznähe, aus denen bestimmte Asylbewerber nach Schnellprüfungen wieder umstandslos zurückgeschickt werden könnten, könnten ein vernünftiges Element sein, sagte Altmaier der «Bild am Sonntag». «Aber sie allein können das Problem nicht lösen.» Die europäischen Gesetze stellten den Mitgliedstaaten frei, Transitzonen einzurichten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil