23. Juli 2013

Kanzlerin Merkel verspricht Hochwasserhilfe noch im August

Fischbeck (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Opfern des letzten Hochwassers rasche Hilfe zugesagt. Erstes Geld aus dem acht Milliarden Euro umfassenden Hilfsfonds von Bund und Ländern werde noch im August fließen, versprach Merkel bei einem Besuch in Fischbeck in Sachsen-Anhalt. Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff sagte, übermorgen werde die Verordnung von Bund und Ländern über die Verteilung des Geldes verabschiedet. Noch nie sei Hilfsgeld in Deutschland so schnell geflossen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil