04. März 2013

Kardinäle bereiten sich auf Konklave vor - 12 fehlen noch

Rom (dpa) - Die Vorbereitungen zur Papst-Wahl haben in Rom begonnen, doch noch fehlen zwölf wahlberechtigte Kardinäle. Beim ersten Treffen vor dem Konklave sind heute 142 von 207 Kardinälen anwesend. 103 von ihnen sind unter 80 Jahre alt und damit wahlberechtigt, sagt Vatikan-Sprecher Federico Lombardi. Es wird höchstens 115 Papst-Wähler geben. Nach dem Rücktritt Benedikts XVI. muss die Wahl zwischen dem 15. und 20. März beginnen. Sie kann vorgezogen werden, wenn alle wahlberechtigten Kardinäle in Rom sind und die Mehrheit dem zustimmt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil