09. Mai 2013

Kardinal Meisner schätzt Alice Schwarzer

Köln (dpa) - Kardinal Joachim Meisner schätzt die Feministin Alice Schwarzer. Obwohl diese ihn häufig scharf angegriffen hat, hält er sie für «viel vernünftiger, als sie oft dargestellt wird». Man könne eigentlich ganz gut miteinander, sagte der 79 Jahre alte Erzbischof von Köln der dpa. Er sei sogar vor Jahren im Frauenturm eingeladen gewesen. Der mittelalterliche Turm im Kölner Hafen beherbergt ein Archiv zur Geschichte der Emanzipation. Meisner sagte, Schwarzer verfolge jedes Jahr die Fronleichnamsprozession, weil diese sie an ein Kindheitserlebnis erinnere.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil