16. April 2012

Karsai erhebt nach Taliban-Angriffen Vorwürfe gegen Nato

Kabul (dpa) - Nach der 18-stündigen Angriffserie der Taliban in Kabul und mehreren Provinzhauptstädten hat der afghanische Präsident Hamid Karsai auch die Nato kritisiert. In einer Mitteilung Karsais hieß es, Geheimdienstversagen der afghanischen Seite «und besonders der Nato» hätten die Angriffe möglich gemacht. Das Innenministerium machte das aus Pakistan heraus operierende Hakkani-Netzwerk für die Angriffe verantwortlich. Innenminister Bismillah Mohammadi sagte, ein festgenommener Angreifer habe der Polizei gesagt, er sei aus Pakistan.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil