17. Juli 2012

Karstadt streicht 2000 Stellen

Essen (dpa) - Ende der Schonfrist: Drei Jahre nach der Karstadt-Pleite folgt ein Stellenabbau. Mit dem Auslaufen des Sanierungsvertrages Ende August muss der Warenhauskonzern höhere Kosten in schwieriger Zeit verkraften. Nun geht unter den Beschäftigten wieder die Angst um.

Karstadt - Hauptverwaltung in Essen
Karstadt will im Zuge seiner Sanierung 2000 Jobs streichen. Foto: Julian Stratenschulte
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil