27. Juli 2017

Kartell-Chef in Mexiko gefasst

Cancún (dpa) - Der Chef des Golf-Kartells in der mexikanischen Urlaubsregion Cancún, Alfonso «N», ist von der Polizei festgenommen worden. Bei dem Schlag gegen das Golf-Kartell wurden von Polizei und Streitkräften zudem Waffen und Drogen sichergestellt, wie die Behörden mitteilten. Vor wenigen Tagen war der Polizei erst der Chef des rivalisierenden Kartells Jalisco Nueva Generación ins Netz gegangen. Das Kartell, das mit Drogen und Schutzgelderpressungen viel Geld verdient, hatte zuletzt etwas an Macht eingebüßt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil