06. September 2012

Kassenärzte: Ab Montag «Nadelstiche» gegen Kassen für mehr Geld

Berlin (dpa) - Im Streit um mehr Geld wollen die Kassenärzte vom kommenden Montag an den Druck erhöhen: Dann soll eine Reihe von Maßnahmen in den 100 000 Praxen der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten starten. Die Maßnahmen würden nicht zu Lasten der Patienten gehen, kündigte der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Köhler, an. Welche «Nadelstiche» geplant sind, will die KBV noch bekanntgeben. Es gehe dabei aber nicht um Praxisschließungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil