16. Dezember 2012

Kauder: Bessere Mütter-Renten haben Priorität

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder hat höheren Mütter-Renten in der Debatte um eine bessere Alterssicherung Priorität eingeräumt. «Wir wollen dieses Projekt vorrangig betreiben - vor allen anderen Veränderungen bei der Rente», sagte der CDU-Politiker dem «Focus». Auf ihrem Parteitag hatte sich die CDU für die bessere Anerkennung von Erziehungszeiten älterer Mütter ausgesprochen - allerdings nur «schrittweise» wegen der angespannten Haushaltslage. Mütter, die vor 1992 Kinder bekommen haben, erhalten bisher einen Rentenpunkt, Jahrgänge danach drei Punkte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil