10. Mai 2013

Kauder: «Keine Notwendigkeit für Steuererhöhungen»

Berlin (dpa) - Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat sich für den Fall eines Wahlsieges gegen Steuererhöhungen in der nächsten Legislaturperiode ausgesprochen. Trotz der jüngsten abgesenkten Prognose über künftige Steuereinnahmen gebe es im Augenblick überhaupt keine Notwendigkeit für Steuererhöhungen, sagte er der «Leipziger Volkszeitung». Er könne jedoch «auf keinen Fall» sagen, dass dieses Versprechen «auf ewig» gelte. SPD, Grüne und Linke wollen mit Steuererhöhungen die Wahl gewinnen, vor allem für höhere Einkommen und Reiche.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil