31. Juli 2012

Kauder verwahrt sich gegen Juncker-Kritik an Deutschland

Berlin (dpa) - Die scharfe Kritik von Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker an der Krisenpolitik Berlins stößt im Regierungslager weiter auf Unverständnis. Unionsfraktionschef Volker Kauder verwahrte sich in der «Bild»-Zeitung gegen die Vorwürfe Junckers. Juncker sollte besser die griechische Regierung zur Einhaltung ihrer Verpflichtungen auffordern. Deutschland stütze den Euro in einem Maß wie kein anderes Land in Europa. Der Eurogruppen-Chef hatte in einem Interview gesagt, Deutschland behandele die Euro-Zone wie eine Filiale. Im Fall Griechenlands sei «Geschwätz» über einen Austritt nicht hilfreich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil