13. Juni 2012

Kauder vor Spitzentreffen: «Liegen nicht so weit auseinander»

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder rechnet für das heutige Spitzentreffen zum Fiskalpakt mit einer weiteren Annäherung. Er finde, dass beide Seiten nicht so weit auseinanderliegen. Das sagte Kauder im ZDF-«Morgenmagazin». Die Partei- und Fraktionschefs wollen um 11.00 im Kanzleramt zusammenkommen. Kauder erklärte, er gehe von einer Entscheidung über den europäischen Fiskalpakt noch vor der Sommerpause aus. Hauptstreitpunkt zwischen Opposition und Regierung ist die verbindliche Einführung einer Steuer auf alle Finanzgeschäfte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil