19. Juni 2014

Kein Training: Hummels-Einsatz gegen Ghana immer unwahrscheinlicher

Santo André (dpa) - Ein Einsatz von Fußball-Nationalspieler Mats Hummels im zweiten deutschen WM-Vorrundenspiel gegen Ghana am Samstag wird immer unwahrscheinlicher. Der Dortmunder Innenverteidiger konnte auch heute nicht am Mannschaftstraining teilnehmen und nur eine Einheit auf dem Fahrrad absolvieren. Bis zum Abflug in den Spielort Fortaleza wird Hummels nicht mehr mit dem Team üben können. Hummels hatte beim 4:0-Sieg gegen Portugal eine Oberschenkelprellung mit einer Einblutung erlitten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil