22. Juni 2012

Kein Treffen von Merkel und Samaras beim EM-Spiel

Berlin (dpa) - Der neue griechische Regierungschef Antonis Samaras verzichtet auf eine Reise nach Danzig zum Fußball-EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Griechenland. Nach allem, was man wisse, werde er dort nicht sein, sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter in Berlin. Kanzlerin Angela Merkel hatte vor zwei Tagen ihre Reise nach Danzig angekündigt und Samaras ausdrücklich dazu eingeladen, das brisante Viertelfinal-Spiel ebenfalls zu besuchen. Wegen der Euro-Krise und des harten Sparauflagen gilt das Verhältnis zwischen Deutschland und Griechenland als angespannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil