22. Juni 2012

Kein Treffen von Merkel und Samaras beim EM-Spiel

Berlin (dpa) - Der neue griechische Regierungschef Antonis Samaras verzichtet auf eine Reise nach Danzig zum Fußball-EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Griechenland. Nach allem, was man wisse, werde er dort nicht sein, sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter in Berlin. Kanzlerin Angela Merkel hatte vor zwei Tagen ihre Reise nach Danzig angekündigt und Samaras ausdrücklich dazu eingeladen, das brisante Viertelfinal-Spiel ebenfalls zu besuchen. Wegen der Euro-Krise und des harten Sparauflagen gilt das Verhältnis zwischen Deutschland und Griechenland als angespannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil